Dry fats

Fette sind mit einem Bruttoenergiegehalt von ca. 39 MJ/kg der bedeutendste Energiespeicher und Energielieferant für die Fütterung von Nutztieren. Die Energiedichte übertrifft die der Eiweiße und Kohlenhydrate (17,2 MJ/kg) um mehr als das Doppelte. Für die Fütterung von Wiederkäuern sind Fette jedoch nur sehr bedingt geeignet und müssen darum besondere Eigenschaften aufweisen. Die pansenstabilen und -geschützten Trockenfette wurden speziell für den Einsatz in energiereichen Rationen für Hochleistungskühe entwickelt.